Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hotline: 0521 9216 - 444       E-Mail: freiwillige@awo-owl.de 

Wort für Wort zum Spracherwerb

Wie kann ich ein- und mehrsprachig aufwachsende Kinder in der Sprachentwicklung fördern?

Die eigentliche Entwicklung von Sprache beginnt von Geburt an. Jedes Kind trägt ab diesem Zeitpunkt ein Grundgerüst zur sprachlichen Entwicklung bei sich. Bis zur Einschulung sollte ein Kind ca. 20.000 Wörter verstehen.

In der Fortbildung beschäftigen wir uns damit, wie die Sprachentwicklung von ein-, zwei und mehrsprachig aufwachsenden Kindern verläuft und wie Sprache erworben wird.

Neben der Wissensvermittlung lernen Sie praktische Beispiele (Lieder, Fingerspiele...) kennen. Gemeinsam werden wir ausprobieren, wie Sie die Kinder im Vorschulalter in ihrer Sprachentwicklung und dem Spracherwerb unterstützen können.

Seminar Nr:24-2024
Termin: Mo, 04.11.2024, 12:26 Uhr bis 17:15 Uhr
Ort:Elfriede-Eilers-Zentrum, Bielefeld
Referent*in:Jessica Winkler
Zuständig:

Zurück zur Übersicht

„Freiwilliges Engagement ist das Rückgrat unserer Gesellschaft. Es gibt Menschen die Möglichkeit, auf unterschiedlichste Weise einander zu helfen und zu unterstützen. Durch ehrenamtliche Tätigkeiten können wir soziale Bindungen stärken, Solidarität fördern und eine inklusive Gesellschaft aufbauen. Unsere Arbeit zielt darauf ab, das Bewusstsein für die unschätzbaren Vorteile des Ehrenamts zu schärfen und eine Kultur des Engagements zu fördern, die das Fundament für eine lebendige und gerechte Gesellschaft bildet. Dafür stehe ich als Vorsitzende ein!“



Christina Kampmann

Mitglied des Landtages NRW und Vorsitzende des Fördervereins der AWO Freiwilligenakademie OWL