Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hotline: 0521 9216 - 444       E-Mail: freiwillige@awo-owl.de 

„Engagement à la carte“

Zum 13. Mal fand am Mittwochabend (03.07.2024) das „Danke-schön-Essen“ für engagierte Menschen aus gemeinnützigen Bereichen statt.

Der Trägerkreis der Bielefelder Engagement-Card, zu dem auch die AWO Freiwilligenakademie OWL gehört, richtet jedes Jahr ein festliches „Danke-Schön-Essen“ für rund 300 freiwillig, engagierte Menschen aus rund 90 verschiedenen Bielefelder gemeinnützigen Einrichtungen aus. Es wurde ein festliches 4-Gänge-Menü im Kultur- und Kommunikationszentrum Sieker serviert.

Die freiwillig Engagierten kamen aus den unterschiedlichsten Bereichen, wie z.B. der Hospizarbeit, dem Sportbereich, der Freiwilligen Feuerwehr, Natur- und Umweltschutz, den Stadtteilbibliotheken, den Krankenhäusern, dem Kinder- und Jugendbereich, der Telefonseelsorge oder der Altenarbeit.

Die Engagement-Card wird seit September 2007 unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters vom Trägerkreis herausgegeben, und zwar von der Sozial-Aktien-Gesellschaft Bielefeld, der Freiwilligenagentur Bielefeld, der AWO Freiwilligenakademie OWL und der Freiwilligenagentur Bethel.

Das 13. Danke-Schön-Essen unter der Bezeichnung „Engagement à la carte“ wird ermöglicht durch Spenden. Es wurde von kulturellen Beiträgen umrahmt: die Gäste wurden zwischen den Gängen von der Gruppe „Pronto Mulino“ musikalisch unterhalten. Die Veranstaltung wurde von Annika Pott moderiert.

Die Würdigung des freiwilligen Engagements ist das Ziel der Veranstaltung, die durch aktive Mitwirkung von Politiker*innen, des Trägerkreises sowie von freiwilligen Helfer*innen wieder zu einem Highlight für die Freiwilligen wurde.

Wollen Sie auch Teil der freiwillig engagierten Bürger*innen in Bielefeld werden? Dann melden Sie sich für einen individuellen Beratungstermin 0521 9216-444 oder schicken Sie uns eine Mail

„Freiwilliges Engagement ist das Rückgrat unserer Gesellschaft. Es gibt Menschen die Möglichkeit, auf unterschiedlichste Weise einander zu helfen und zu unterstützen. Durch ehrenamtliche Tätigkeiten können wir soziale Bindungen stärken, Solidarität fördern und eine inklusive Gesellschaft aufbauen. Unsere Arbeit zielt darauf ab, das Bewusstsein für die unschätzbaren Vorteile des Ehrenamts zu schärfen und eine Kultur des Engagements zu fördern, die das Fundament für eine lebendige und gerechte Gesellschaft bildet. Dafür stehe ich als Vorsitzende ein!“



Christina Kampmann

Mitglied des Landtages NRW und Vorsitzende des Fördervereins der AWO Freiwilligenakademie OWL