Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hotline: 0521 9216 - 444       E-Mail: freiwillige@awo-owl.de 

Förderverein AWO Freiwilligenakademie OWL stellt sich neu auf

Der Förderverein der AWO Freiwilligenakademie OWL hat eine neue Vorsitzende. Christina Kampmann (MdL NRW) übernimmt die Aufgabe nach knapp 15 Jahren von Thomas Seim (Chefredakteur NW). Wir gratulieren ihr ganz herzlich und freuen uns über die Zusammenarbeit.

Neben Christina Kampmann gibt es weitere neue Gesichter, die die Impulse und Innovationen der AWO Freiwilligenakademie OWL zukünftig mit begleiten werden. Nachdem sich Wolfgang Brinkmann, Judith Pirscher, Jutta Küster, Wolfgang Stadler, Gabi Stillger, Marianne Thomann-Stahl, Anke Unger und Herbert Weber (weiter als Mitglied im Fachbeirat) aus dem Förderverein verabschieden, hat sich mit der letzten Sitzung sowie den Neuwahlen am 06.12.2023 ein Generationenwechsel vollzogen. Ein großes Dankeschön geht an alle, die die Arbeit bis hierhin unterstützt haben.

Wir begrüßen nun Anna Katharina Bölling (Regierungspräsidentin Bezirksregierung Detmold), Christina Osei (MdL NRW - Die Grünen), Christine Panhorst (Redakteurin NW), Petra Pigerl-Radtke (Geschäftsführerin IHK), Annika Pott (Redakteurin WDR) und Jessica Winkler (AWO Freiwilligenakademie OWL). Wir freuen uns, dass auch weiterhin Thomas Euler (Vorstand AWO OWL und besonderer Vertreter §30 BGB), Angela Lück (Präsidium/Aufsichtsrat AWO OWL), Karin Schrader (Erste Bürgermeistern Stadt Bielefeld) und Thomas Venghaus (Arminia Bielefeld) mit dabei sind.

Wir wünschen allen einen guten Start ins Jahr 2024 mit vielen Impulsen, innovativen Ideen und guten öffentlichen Aktionen unter dem Dach der AWO Freiwilligenakademie OWL.

Der Förderverein unterstützt die Arbeit des professionellen Teams und hilft öffentlichkeitswirksam, Projekte der AWO Freiwilligenakademie OWL umzusetzen. Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

KiwiBI steht für „Kinder willkommen in Bielefeld“ und richtet sich an Eltern in Bielefeld mit Kindern zwischen 0 und 3 Jahren.
KiwiBI ist ein Angebot, das die AWO Freiwilligenakademie OWL im Auftrag der Stadt Bielefeld seit 2014 durchführt. KiwiBI unterstützt Eltern durch bürgerschaftliches Engagement beim Start ins Elternsein und Familienleben mit verschiedenen kostenfreien Angeboten.
Weitere Informationen finden Sie unter www.kiwibi.de.
Kontakt per Mail unter info@kiwibi.de oder telefonisch unter 0521 9216 - 444